Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0
Wir durchsuchen unsere Datenbank

BGH - Entscheidung vom 14.01.1999

IX ZR 208/97

Normen:
GesO § 2 Abs. 4, § 7 Abs. 3 S. 1
BGB § 394 S. 1, § 775 Abs. 1 Nr. 1, § 387
GmbHG § 32a
DMBilG § 56 e Abs. 1 S. 2

Fundstellen:
BB 1999, 1321
BGHR BGB § 775 Abs. 1 Nr. 1 Freistellungsanspruch 1
BGHR DDR-GesO § 7 Abs. 5 Aufrechnungsausschluß 6
BGHR DMBilG § 56e Abs. 1 S. 2 Gesellschafterbürgschaft 1
BGHZ 140, 270
DB 1999, 475
DStR 1999, 467
InVo 1999, 132
JuS 1999, 818
KTS 1999, 228
MDR 1999, 491
NJW 1999, 1182
NZG 1999, 208
NZI 1999, 148
WM 1999, 378
ZIP 1999, 289
ZInsO 1999, 168

Der Kläger ist Verwalter im Verfahren der Gesamtvollstreckung über das Vermögen der C. GmbH, vormals B. GmbH (im folgenden: Schuldnerin). Deren Alleingesellschafterin ist die Beklagte, die früher als Treuhandanstalt [...]
Das vollständige Dokument können Sie als registrierter Nutzer abrufen. Das vollständige Dokument können Sie nur als registrierter Nutzer von rechtsportal.de abrufen. Sie sind noch nicht registriert und wollen trotzdem weiterlesen? Dann testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos.
Noch nicht registriert?

Noch nicht registriert?

Testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos und rufen Sie Ihr Dokument sofort gratis ab.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Login

Passwort vergessen