Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Verschulden des Rechtsanwalts an der Wahrnehmung eines Termins mit der Folge eines zweiten Versäumnisurteils

BGH (IX ZR 152/98)

Datum: 19.11.1998

Fundstelle: AnwBl 1999, 119; BB 1999, 928; BGHR ZPO § 337 Verschulden 3; BGHR ZPO § 513 Abs. 2 Säumnis 2; BRAK-Mitt 1999, 21; DAR 1999, 113; DStR 1999, 252; FamRZ 1999, 645; MDR 1999, 178; NJW 1999, 724; VRS 96, 177; VersR 2000, 121

Auszug:
Die Klägerin verlangt vom beklagten Rechtsanwalt Schadensersatz wegen mangelhafter Führung eines arbeitsgerichtlichen Verfahrens. Das Landgericht hat der Klägerin gegen den Beklagten, der sich im ersten Rechtszuge [...]