Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Die allgemeine Sachrüge ist nicht erhoben, wenn lediglich die Aufhebung des Urteils beantragt ist und keine weiteren Ausführungen folgen.

BGH (2 StR 386/97)

Datum: 20.08.1997

Fundstelle: NStZ-RR 1998, 18

Auszug:
Das Landgericht hat den Angeklagten wegen Schuldunfähigkeit vom Vorwurf des Totschlags freigesprochen und seine Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet. Seine gegen diese Entscheidung gerichtete [...]