Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

1. Ein vom Gericht geladener und auch erschienener Sachverständiger muß grundsätzlich angehört werden.2. Ein Verzicht der Verfahrensbeteiligten auf die Anhörung eines präsenten Sachverständigen liegt nicht allein in deren Stillschweigen.

BGH (4 StR 295/97)

Datum: 08.07.1997

Fundstelle: StV 1998, 360