Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Zwischen dem Hang zum Konsum berauschender Mittel und der zukünftigen Gefährlichkeit des Täters muß ein symptomatischer Zusammenhang bestehen.

BGH (2 StR 470/96)

Datum: 20.12.1996

Fundstelle: NStZ-RR 1997, 231

Auszug:
Der Senat schließt sich dem Generalbundesanwalt an, der in seiner Antragsschrift vom 25. November 1996 ausgeführt hat: 1. Das Landgericht hat, obwohl es eine Alkoholabhängigkeit und - damit einhergehend - einen Hang, [...]