Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 

Weiterführende Dokumente

Grob fahrlässige Herbeiführung des Unfalls

Rechtsgrundlagen und Regulierungspraxis | Verkehrszivilrecht
Zivilrechtliche Vorschriften

Überholen (§ 5 StVO) | Strafrecht
Entscheidung

Der Versicherungsnehmer führt den Versicherungsfall grob fahrlässig herbei, wenn er mit etwa 2/3 seines Fahrzeugs am Eingang einer langgezogenen, wegen eines voranfahrenden Lkw nicht mehr einsehbaren Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn ausschert, ohne daß der weitere Verlauf der Fahrbahn für ihn einsehbar ist.

OLG Hamm (20 U 226/94)

Datum: 08.03.1995

Fundstelle: SP 1995, 415; VersR 1996, 181

Auszug:
S.a. BGH VersR 1989, 582 = NJW 1989, 1354; OLG Karlsruhe VersR 1994, 1180 ; OLG Karlsruhe VersR 1992, 1507 ;. OLG Karlsruhe SP 1994, 223 f; OLG Karlsruhe SP 1992, 251 m.w.H. zum Überholen im Bereich einer Engstelle [...]