Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0
Wir durchsuchen unsere Datenbank

BVerfG - Entscheidung vom 15.05.1995

2 BvL 19/91; 2 BvR 1206/91; 2 BvR 1584/91; 2 BvR 2601/93

Normen:
BVerfGG § 80 Abs. 2 S. 1 § 83 Abs. 1
DDR-Verfassung Art. 33 Abs. 2
EGStGB Art. 315 Abs. 4
Einigungs-Vertrag Art. 8, Anlage I Kapitel III C II Nr. 1 Buchst b
EMRK Art. 7
GG Art. 2 Abs. 1, Abs. 2 S. 2 Art. 3 Abs. 1 Art. 20 Abs. 3 Art. 15 Art. 28 Abs. 1 S. 1 Art. 33 Abs. 2 Art. 38 Abs. 2 Art. 100 Abs. 1, Abs. 2 Art. 103 Abs. 2
Grundlagenvertrag (Vertrag vom 21. Dezember 1972 zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik über die Grundlagen der Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik -BGBl II 1973, S. 421) Art. 6
IPbürgR (Internationaler Pakt über bürgerliche und politische Rechte) Art. 15
MRK Art. 7
StGB § 2 § 3 § 5 Nr. 4 § 9 § 45 Abs. 2, Abs. 5 § 94 Abs. 1 Nr. 1 § 99 Abs. 1 Nr. 1 § 101
StPO § 153 § 153c § 153d § 153e

Fundstellen:
BVerfGE 92, 277
DVP 1995, 345
DVP 1997, 33
DtZ 1995, 277
EuGRZ 1995, 203
JA 1996, 9
JZ 1995, 885
JuS 1996, 66
Kriminalistik 1996, 786
MDR 1995, 1047
NJ 1995, 363
NJW 1995, 1811
NStZ 1995, 383
StV 1995, 357

(einschließlich Abweichender Meinung[en]) A. Die zu gemeinsamer Entscheidung verbundenen Verfahren betreffen die Frage, ob und inwieweit Verfassungsrecht oder allgemeine Regeln des Völkerrechts es verbieten, frühere [...]
Das vollständige Dokument können Sie als registrierter Nutzer abrufen. Das vollständige Dokument können Sie nur als registrierter Nutzer von rechtsportal.de abrufen. Sie sind noch nicht registriert und wollen trotzdem weiterlesen? Dann testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos.
Noch nicht registriert?

Noch nicht registriert?

Testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos und rufen Sie Ihr Dokument sofort gratis ab.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Login

Passwort vergessen