Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

»Erfüllt der Täter durch eine Tat mehrere Alternativen des § 250 Abs. 1 StGB, so ist gleichwohl nur wegen eines schweren Raubes und nicht wegen in Tateinheit begangener mehrerer Alternativen des Raubes zu verurteilen«

BGH (4 StR 656/93)

Datum: 24.03.1994

Fundstelle: MDR 1994, 706

Auszug:
Das Landgericht hat den Angeklagten wegen schweren räuberischen Diebstahls in Tateinheit mit versuchtem Totschlag zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt und seine Unterbringung in einer Entziehungsanstalt [...]