Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Schadensersatz und Schmerzensgeld: Arzthaftung, Organisationsverschulden, Spermavernichtung

BGH (VI ZR 62/93)

Datum: 09.11.1993

Fundstelle: BGHR BGB § 847 Abs. 1 Satz 1 Bemessung 5; BGHR BGB § 823 Abs. 1 Körperverletzung 2; BGHR BGB § 823 Abs. 1 Körperverletzung 2; BGHR BGB § 847 Abs. 1 Satz 1 Bemessung 5; BGHZ 124, 52; BGHZ 124, 52; DRsp I(145)402a; EBE/BGH 1993, 398; EzFamR BGB § 823 Nr. 4; EzFamR aktuell 1994, 24; FamRZ 1994, 154; FamRZ 1994, 154; FuR 1994, 56; JA 1994, 177; JR 1995, 21; JZ 1994, 463; JZ 1994, 463; JuS 1994, 351; JuS 1994, 351; LM BGB § 823 (Aa) Nr. 151; MDR 1994, 140; MDR 1994, 140; MedR 1994, 113; NJW 1994, 127; NJW 1994, 127; VersR 1994, 55; VersR 1994, 55; r+s 1994, 95; zfs 1994, 45

Auszug:
Der damals 31 Jahre alte Kläger unterzog sich im Jahre 1987 wegen eines Harnblasenkarzinoms einer Operation, von der er wußte, daß sie zu seiner Zeugungsunfähigkeit führen werde. Um sich die Möglichkeit zu erhalten, [...]