Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

BGH - Entscheidung vom 05.04.1993

II ZR 238/91

Normen:
AktG §§ 83 Abs. 1, 248 Abs. 1, 295, 296, 297, 304
ZPO § 62 Abs. 1

Fundstellen:
AG 1993, 422
BGHR AktG § 131 Abs. 1 Kausalität 2
BGHR AktG § 131 Abs. 1 Unterlagen 1
BGHR AktG § 241 Nr. 4 Hauptversammlungsbeschluß 1
BGHR AktG § 246 Abs. 1 Anfechtungsgründe 2
BGHR AktG § 246 Rechtsausübung, unzulässige 5
BGHR AktG § 248 Abs. 1 Klägermehrheit 1
BGHR AktG § 291 Abs. 1 Unternehmensvertrag 2
BGHR AktG § 291 Abs. 1 Unternehmensvertrag 3
BGHR AktG § 293 Abs. 4 Auskunftspflicht 2
BGHR AktG § 294 Abs. 2 Unternehmensvertrag 1
BGHR AktG § 294 Abs. 2 Unternehmensvertrag 2
BGHR AktG § 296 Abs. 1 Unternehmensvertrag 1
BGHR AktG § 297 Abs. 1 Unternehmensvertrag 1
BGHR AktG § 304 Abs. 3 Ausgleichsbetrag 1
BGHR AktG § 83 Abs. 1 Unternehmensvertrag 1
BGHR ZPO § 62 Abs. 1 Anfechtungsklage 1
BGHZ 122, 211
BGHZ 127, 211
DB 1993, 1074
DZWIR 1993, 282
GmbHR 1993, 446
MDR 1993, 745
NJW 1993, 1976
WM 1993, 1087
ZIP 1993, 751

Die Kläger sind Aktionäre der verklagten Aktiengesellschaft. Die Beklagte und ihre Mehrheitsaktionärin, die R. D. GmbH & Co. OHG (im folgenden: RD), haben am 7. April 1988 einen Beherrschungsvertrag (im folgenden: [...]
Das vollständige Dokument können Sie als registrierter Nutzer von rechtsportal.de abrufen. Das vollständige Dokument können Sie nur als registrierter Nutzer von rechtsportal.de abrufen. Sie sind noch nicht registriert und wollen trotzdem weiterlesen? Dann testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos.
Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Noch nicht registriert?

Testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos und rufen Sie Ihr Dokument sofort gratis ab.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Login für Abonnenten