Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Dient die gewaltsam vorgenommene sexuelle Handlung (hier: Nötigung zur Berührung des Geschlechtsteils des Täters) lediglich der Vorbereitung des - erzwungenen - Geschlechtsverkehrs, liegt zwischen dieser und sexuellen Nötigung Gesetzeseinheit vor.

BGH (3 StR 540/92)

Datum: 20.01.1993

Fundstelle: BGHR StGB § 178 - Konkurrenzen 5

Auszug:
Das Landgericht hat den Angeklagten wegen Vergewaltigung in Tateinheit mit sexueller Nötigung und mit Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr verurteilt, deren Vollstreckung es zur Bewährung ausgesetzt [...]