Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 

Weiterführende Dokumente

Pflichtverletzung bei einer Kreditvergabe

BGH (1 StR 185/01) | Datum: 15.11.2001
Vereidigungsverbot wegen Tatbeteiligung in Betäubungsmittelverfahren

OLG Köln (Ss 350/00 - 203 -) | Datum: 08.09.2000
Entscheidung

Der Grundsatz, daß ein Sitzungsvertreter der Staatsanwaltschaft, der in der Hauptverhandlung als Zeuge vernommen wird, nicht nur während dieser seiner Vernehmung an der Ausübung der Funktion des Sitzungsvertreters gehindert und deshalb durch einen anderen Beamten der Staatsanwaltschaft zu ersetzen ist, sondern daß diese Behinderung für den Rest der Hauptverhandlung fortbesteht, gilt nicht, wenn der Staatsanwalt nicht in der dem angefochtenen Urteil zugrunde liegenden Hauptverhandlung, sondern in einer früheren Hauptverhandlung als Zeuge vernommen worden ist.

BGH (5 StR 171/93)

Datum: 07.12.1993

Fundstelle: NStZ 1994, 194; StV 1994, 225; wistra 1994, 110

Auszug:
Das Landgericht hat den Angeklagten wegen Betruges in drei Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von einem Jahr verurteilt und deren Vollstreckung zur Bewährung ausgesetzt. Mit der Revision rügt der Angeklagte die [...]