Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Behörden als Mitglieder des Gläubigerausschusses; Nichtigkeit der Wahl eines Gläubigerausschußmitglieds; Rechtsstellung der Mitglieder des Gläubigerausschusses

BGH (IX ZR 35/93)

Datum: 11.11.1993

Fundstelle: BGHR BGB § 249 Schaden 6; BGHR KO § 87 Abs. 2 Satz 3; BGHR KO § 87 Abs. 2 Wahl 1; BGHR KO § 89 Beteiligter 1; BGHR KO § 89 Schaden 1; BGHR KO § 89 Schutzzweck 1; BGHR KO § 89; BGHR Leistungsverweigerung 1; BGHR Mitglieder 1; BGHZ 124, 86; DB 1994, 668; DRsp IV(438)276c-f; KTS 1994, 235; MDR 1994, 683; NJW 1994, 453; Rpfleger 1994, 267; VersR 1994, 238; WM 1994, 166; ZIP 1994, 46

Auszug:
Das klagende Vertriebsunternehmen war wirtschaftlich verbunden mit der S. P. GmbH, über deren Vermögen am 6. Mai 1986 das Konkursverfahren eröffnet und der Beklagte zu 1) zum Verwalter bestellt wurde. Am 4. Juli 1986 [...]