Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 

Weiterführende Dokumente


BGH (2 ARs 39/04) | Datum: 19.03.2004
Entscheidung

Eine Tonbandaufnahme in der Hauptverhandlung gegen den Willen eines Zeugen verletzt dessen allgemeines Persönlichkeitsrecht und ist daher unzulässig. Die Festsetzung eines Ordnungsgeldes war daher aufzuheben.

SchlHOLG (2 Ws 128/92)

Datum: 06.05.1992

Fundstelle: NJW-CoR 1993, 229; NStZ 1992, 399