Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

BVerfG - Entscheidung vom 03.11.1992

1 BvR 1243/88

Normen:
ArbGG § 54
BRAGO § 31 Abs. 1 Nr. 2, Nr. 4 § 62 Abs. 1 , Abs. 2
GG Art. 2 Abs. 1 Art. 3 Abs. 1 Art. 20 Abs. 3 Art. 97 Abs. 1
RVG § 36 Abs. 1 Nr. 2 (redaktionell eingefügt aufgrund Art. 3 KostRMoG)
VV-RVG Vorbemerkung 3 Abs. 3, Vorbemerkung 3.2.1 Abs. 1 Nr. 2e (redaktionell eingefügt aufgrund Art. 3 KostRMoG)
ZPO § 137 Abs. 1

Fundstellen:
AP Nr. 18 zu Art. 20 GG
AP Nr. 45 zu Art. 101
AP Nr. 5 zu § 31 BRAGO
AnwBl 1993, 243
BRAK-Mitt 1993, 61
BVerfGE 87, 273
DRsp V(510)141a-b
EuGRZ 1993, 143
EzA § 31 BRAGO Nr. 9
Information StW 1993, 214
NJW 1993, 996
NVwZ 1993, 464
SGb 1993, 217
UPR 1993, 118

A. Die beschwerdeführenden Rechtsanwälte wenden sich gegen die Versagung einer Erörterungsgebühr für die Wahrnehmung einer arbeitsgerichtlichen Güteverhandlung. 1. Nach § 31 Abs. 1 Nr. 4 der [...]
Das vollständige Dokument können Sie als registrierter Nutzer abrufen. Das vollständige Dokument können Sie nur als registrierter Nutzer von rechtsportal.de abrufen. Sie sind noch nicht registriert und wollen trotzdem weiterlesen? Dann testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos.
Noch nicht registriert?

Noch nicht registriert?

Testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos und rufen Sie Ihr Dokument sofort gratis ab.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Login für Abonnenten

Passwort vergessen