Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Ein Geschädigter darf grundsätzlich sein Fahrzeug zum Schätzpreis eines Kfz-Sachverständigen veräußern, ohne hierdurch gegen seine Schadensminderungspflicht zu verstoßen.Er ist jedoch verpflichtet, ein bereits vorliegendes höheres Restwertangebot anzunehmen oder dieser Gelegenheit zur Abgabe eines höheren Restwertangebotes zu geben, wenn die Versicherung ihn darauf aufmerksam macht, daß sie ein solches Angebot einholen will und deshalb vor Weiterveräußerung um Rücksprache bittet.

AG Oberkirch (C 178/92)

Datum: 02.09.1992

Fundstelle: ZfS 1992, 374

Auszug:
ZfS 1992, 374 [...]