Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Werbung im Programm; Prozeßführungsbefugnis gegenüber einer öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt; Zulässigkeit werbender Hinweise einer öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalt auf ein auf dem Markt befindliches Buch; Anwendung der Grundsätze zur getarnten Wirtschaftswerbung

BGH (I ZR 78/88)

Datum: 22.02.1990

Fundstelle: AfP 1990, 120; BGHR Rundfunkstaatsvertrag Art. 3 Abs. 2-7 Wirtschaftswerbung 1; BGHR UWG § 1 Fernsehwerbung 1; BGHR UWG § 1 Gewinnspiel 3; BGHR UWG § 1 Wertbezogene Normen 5; BGHR UWG § 13 Abs. 2 Nr. 1 Prozeßführungsbefugnis 1; BGHR ZDF-Staatsvertrag § 22 Abs. 3 Wirtschaftswerbung 1; BGHZ 110, 278; DRsp II(236)329a-b; GRUR 1990, 611; JuS 1991, 79; LM § 1 UWG Nr. 547/ 549; MDR 1990, 1093; NJW 1990, 3199; NJW-RR 1991, 160; WM 1990, 1085; ZIP 1990, 600; wrp 1990, 626