Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Vertretung einer GmbH mit fakultativen Aufsichtsrat

BGH (II ZR 86/89)

Datum: 05.03.1990

Fundstelle: AG 1990, 359; BB 1990, 729; BGHR GmbHG § 52 Abs. 1 Kündigungsprozeß 1; BGHR ZPO § 51 Abs. 1 Vertretungsmangel 1; DB 1990, 930; DRsp II(220)358a; GmbHR 1990, 297; MDR 1990, 803; NJW-RR 1990, 739; WM 1990, 630

Auszug:
Der Kläger war alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer der verklagten Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Bei dieser besteht ein fakultativer Aufsichtsrat, der, wie die Beklagte unwidersprochen vorgetragen [...]