Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 

Weiterführende Dokumente

Auseinandersetzung bestehenbleibender Grundpfandrechte

Erlösverteilung | Praxishandbuch Familiensachen
Grundschulden in der Teilungsversteigerung

Versteigerungsverfahren - Ablauf und Besonderheiten | Zivilrechtlicher Ausgleich per Mausklick
Entscheidung

Rückgewähranspruch wegen teilweise nicht mehr valutierter Grundschulden in der Zwangsversteigerung

BGH (XII ZR 20/89)

Datum: 02.05.1990

Fundstelle: BGHR BGB § 753 Abs. 1 Satz 1 Zwangsversteigerung 1; BGHR BGB § 812 Abs. 1 Zwangsversteigerung 1; DRsp I(154)186c; NJW-RR 1990, 1202; WM 1990, 1253

Auszug:
Die Parteien, geschiedene Eheleute, waren je zur Hälfte Eigentümer eines Hausanwesens. Im Rahmen der Zwangsversteigerung erhielt der Bekl. den Zuschlag. Mehrere Grundschulden blieben als Teil des geringsten Gebotes [...]