Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Konnte das gesamte für den Absatz bestimmte Heroin, auf dessen Gefährlichkeit der Tatrichter zu Recht hinweist, sichergestellt und aus dem Verkehr gezogen werden, so daß es nicht zu einer Gefährdung von Drogenkonsumenten kommen konnte, ist dieser Umstand bei der Strafzumessung zu berücksichtigen.

BGH (2 StR 588/89)

Datum: 19.01.1990

Fundstelle: BGHR BtMG § 29 - Strafzumessung 10; NStZ 1990, 332 (Schoreit)

Auszug:
Das Landgericht hat den Angeklagten unter Freisprechung im übrigen wegen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt. Mit seiner Revision rügt der Angeklagte die Verletzung [...]