Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

In minder schweren Fällen der Einfuhr (§ 30 Abs. 2 BtMG) ist trotz Vorliegens des Regelbeispiels des § 29 Abs. 3 Nr. 4 BtMG in der Regel ein besonders schwerer Fall des Handeltreibens zu verneinen, wenn das Handeltreiben allein in der Einfuhr gesehen werden kann und beim Handeltreiben keine zusätzlichen Strafschärfungsgründe erkennbar sind.

BGH (4 StR 443/90)

Datum: 09.10.1990

Fundstelle: NStZ 1991, 376 (Schoreit)