Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Begriff der wesentlichen Geräuschimmissionen; Ansprüche bei Volksfestlärm; Entscheidung des Tatrichters bei Feststellung einer wesentlichen Lärmbeeinträchtigung; Ortsüblichkeit von Volksfestlärm

BGH (V ZR 58/89)

Datum: 23.03.1990

Fundstelle: BGHR BGB § 906 Abs. 1 Immissionsbeschränkung 1; BGHR BGB § 906 Abs. 1 Schutzmaßnahmen 1; BGHR BGB § 906 Abs. 1 Wesentlichkeit 1; BGHR BGB § 906 Abs. 2 Satz 1 Ortsüblichkeit 1; BGHR BGB § 906 Gemeinschaftsverhältnis, nachbarliches 1; BGHZ 111, 63; DRsp I(150)305a-e; DVBl 1990, 771; DÖV 1990, 698; JZ 1991, 91; MDR 1990, 706; NJW 1990, 2465; UPR 1990, 261; WM 1990, 1074; WuM 1990, 252; ZMR 1990, 262

Auszug:
Der Kläger ist Eigentümer eines Hausgrundstücks in W. (Parzelle 373/2), das er mit seiner Familie bewohnt. Ein Teil des Hauses ist vermietet. Im Norden grenzt sein Grundstück an ein größeres Gelände (Parzelle 379/2), [...]