Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Aufklärungspflicht des Vermittlers von Aktien- und Aktienindex-Optionen; Entfallen der Aufklärungspflicht bei geringfügigen Prämienaufschlägen

BGH (XI ZR 115/89)

Datum: 27.11.1990

Fundstelle: BB 1991, 644; BGHR BGB vor § 1 Aufklärungspflicht 36; BGHR BGB vor § 1 Aufklärungspflicht 37; DB 1991, 380; DRsp I(125)353e; EWiR § 53 BörsG 1/91, 259; LM § 276 [Fa] BGB Nr. 115; NJW 1991, 1106; NJW 1991, 110; NJW-RR 1991, 859; WM 1991, 127; ZIP 1991, 87

Auszug:
c. » Die Grundsätze, die der BGH zur Aufklärungspflicht des Vermittlers von Warentermin-Optionen entwickelt hat [vgl. Ü-Bl. I (125) 276 BGB Randnr. 5. 1 2], finden auch dann Anwendung, wenn es, wie hier, um Geschäfte [...]