Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 

Weiterführende Dokumente

Absolute Fahrunsicherheit

§§ 316, 315c Abs. 1 Nr. 1a StGB | Strafrecht
Beispiele für Führen eines Fahrzeugs

Notwendigkeit, erstmalige Erteilung und Entziehung der Fahrerlaubnis | Strafrecht
Führen eines Kraftfahrzeugs

Fahren ohne Fahrerlaubnis (§ 21 StVG) | Strafrecht
Entscheidung

Alkoholbedingte Fahruntüchtigkeit des Führers eines abgeschleppten Fahrzeugs

BGH (4 StR 292/89)

Datum: 18.01.1990

Fundstelle: BA 1990, 236; BGHR StGB § 316 Abs. 1 - Fahruntüchtigkeit alkoholbedingte 2; BGHR StGB § 316 Abs. 1 - Führen 2; BGHSt 36, 341; DAR 1990, 184; DRsp III(336)274b; EBE/BGH 1990, 78; EzSt StGB § 316 Nr. 4; JR 1991, 112; JZ 1990, 708; MDR 1990, 454; NJ 1991, 87; NJW 1990, 1245; NStZ 1990, 232; NZV 1990, 157; VRS 78, 451; VerkMitt 1990, 63

Auszug:
I. Das Landgericht Hannover hat den Angeklagten im Berufungsrechtszug wegen fahrlässiger Trunkenheit im Verkehr (§ 316 Abs. 1 und 2 StGB ) zu einer Geldstrafe verurteilt. Dem liegen folgende Feststellungen zugrunde: Am [...]