Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Der Telefonanruf bei einem potentiellen Mandanten verbunden mit dem Angebot, ich zu vertreten, verstößt gegen § 43 BRAO und damit gegen § 1 UWG.

OLG München (29 U 3393/89)

Datum: 23.11.1989

Fundstelle: EWiR 1990, 611; NJW-RR 1990, 428

Auszug:
Der Kläger und der Beklagte zu 1) sind Rechtsanwälte; die Beklagte zu 2) ist als Sekretärin beim Beklagten zu 1) beschäftigt. Der Beklagte zu 1) vertritt einige Gläubiger des Verlegers X und dessen Ehefrau. Im Rahmen [...]