Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 

Weiterführende Dokumente

Zulässigkeit von ZPO-Rechtsmitteln

Rechtsmittel | Familienrecht per Mausklick
Voraussetzungen einer Ehegatten-Innengesellschaft

OLG Hamm (8 U 192/08) | Datum: 11.07.2012
Entscheidung

c. Zulässigkeit der Berufung trotz irrtümlich falscher Angaben in der Berufungsschrift (c) bei falscher Wiedergabe des Aktenzeichens des angefochtenen Urteils, aber Beifügung einer Urteils-Ausfertigung oder -Abschrift.

BGH (IVb ZB 23/89)

Datum: 12.04.1989

Fundstelle: BGHR ZPO § 518 Abs. 2 Nr. 1 Urteilsbezeichnung 3; DRsp IV(416)298c; FamRZ 1989, 1063; NJW-RR 1989, 958

Auszug:
Das AG Ä FamGer. Ä wies eine Klage auf Zahlung von Trennungsunterhalt (Aktenzeichen 35 F 1/88) durch ein am 4. 7. 1988 verkündetes Urteil ab. Es wies durch ebenfalls am 4. 7. 1988 verkündetes Urteil eine weitere von [...]