Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

a-b. Umfang der Rechtskraft eines Versäumnisurteils, das über den Anspruch eines Kommanditisten auf Auszahlung seines Anteils an dem in der Bilanz ausgewiesenen Gewinn ergangen ist; (b) keine Durchbrechung der Rechtskraft allein wegen Verletzung gesellschaftlicher Treuepflichten.

BGH (II ZR 154/86)

Datum: 12.01.1987

Fundstelle: DRsp IV(415)182a-b; WM 1987, 579

Auszug:
Die Bekl., eine KG, besteht aus der Kl. als einziger Kommanditistin und ihrem geschiedenen Ehemann als persönlich haftendem Gesellschafter. Der Kl. steht ein laufendes Entnahmerecht in Höhe von monatlich 3 000 DM zu. [...]