Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Zwar kommt einem Strafmilderungsgrund, der bereits zur Begründung für die Annahme eines minder schweren Falles gedient hat, im Rahmen der konkreten Strafzumessung nur noch ein geringeres Gewicht zu; indessen ist er mit diesem Gewicht zu berücksichtigen und darf nicht etwa außer Betracht bleiben.

BGH (2 StR 692/86)

Datum: 30.01.1987

Fundstelle: BGHR StGB § 46 Abs. 1 - Begründung 1; NStE Nr. 23 zu § 46 StGB

Auszug:
Das Landgericht hat die Angeklagten wegen Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge zu Freiheitsstrafen von jeweils zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt; darüberhinaus hat es das sichergestellte Heroin [...]