Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Rechtsfolgen inhaltlicher Abweichung des Versicherungsscheins von den Wünschen des Versicherungsnehmers; Weiterleitung durch einen Versicherungsagenten oder einen Versicherungsmakler; Beweiskraft einer Urkunde; Zurückweisung verspäteten Vorbringens

BGH (IVa ZR 224/85)

Datum: 25.03.1987

Fundstelle: BGHR BGB § 665 Satz 1 Beweislast 1; BGHR BGB vor § 1 Beweislast 2; BGHR HGB § 93 Abs. 1 Versicherungsmakler 1; BGHR VVG § 43 Abs. 1 Beweisantrag, Ablehnung 2; BGHR VVG § 5 Abs. 2 Versicherungsantrag, geänderter 1; BGHR ZPO § 296 Abs. 2 Nachlässigkeit, grobe 3; BGHR ZPO § 419 Beweiskraft 1; DRsp II(227)136a-b; MDR 1987, 915; NJW 1988, 60

Auszug:
Die Klägerin macht gegen die Beklagte einen Schadensersatzanspruch geltend, weil die von der durch Vermittlung der Beklagten mit der Streitgehilfin (einer Versicherungsgesellschaft) abgeschlossene Ceschäfts- und [...]