Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

a. Gefährliche Körperverletzung durch Verwendung ärztlicher Instrumente. (hier: Spritzen) bei Eingriffen eines nicht zugelassenen Heilkundigen.

BGH (1 StR 598/86)

Datum: 23.12.1986

Fundstelle: DRsp III(328)111a; JuS 1987, 661; NJW 1987, 1495; NStZ 1987, 174

Auszug:
Obwohl der Angekl. keine Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde besaß, betätigte er sich berufsmäßig Ä als »Dr. med.« Ä auf dem Gebiet der Heilkunde. Dabei verabreichte er mehreren Patienten, die ihn für einen [...]