Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Ersatzfähigkeit der für die Rechtsverfolgung aufgewendeten Anwaltskosten im Rahmen deliktischer, vertraglicher und vorvertraglicher Schadensersatzhaftung;(b) Kriterien für die gebotene Begrenzung auf erforderliche und zweckmäßige Aufwendungen für anwaltlichen Beistand bei der Geltendmachung einer fristlosen Kündigung und Vertragsanfechtung.

BGH (VIII ZR 112/85)

Datum: 30.04.1986

Fundstelle: DRsp I(123)303a-b; MDR 1987, 49; NJW 1986, 2243

Auszug:
(a) »... Für den Bereich der unerlaubten Handlungen ist in der Rechtspr. des BGH seit langem anerkannt, daß dem Geschädigten grundsätzlich auch die bei der Verfolgung seiner Schadensersatzansprüche entstehenden [...]