Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

BVerfG - Entscheidung vom 13.06.1979

1 BvL 97/78

Normen:
GG Art. 3 Abs. 1
GKG (1975) § 49 Abs. 1 § 58 Abs. 2
GKG (2004) § 22 Abs. 1 § 31 Abs. 2 (redaktionell eingefügt aufgrund Art. 1 KostRMoG)

Fundstellen:
BVerfGE 51, 295
DRsp IV(474)45
NJW 1979, 2608
r+s 1980, 4
Rpfleger 1979, 372
VersR 1980, 200

I. Gegenstand der Vorlage ist die Frage, ob es mit dem Grundgesetz vereinbar ist, daß der Gegner einer 'armen' Partei im Zivilprozeß wegen von dieser im Vergleichswege übernommener Kosten als Zweitschuldner in Anspruch [...]
Das vollständige Dokument können Sie als registrierter Nutzer von rechtsportal.de abrufen. Das vollständige Dokument können Sie nur als registrierter Nutzer von rechtsportal.de abrufen. Sie sind noch nicht registriert und wollen trotzdem weiterlesen? Dann testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos.
Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Noch nicht registriert?

Testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos und rufen Sie Ihr Dokument sofort gratis ab.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Login für Abonnenten