Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

»1. Eine Personengesamtheit, die eine rechtlich anerkannte gesellschaftliche Funktion erfüllt und einen einheitlichen Willen bilden kann, genießt strafrechtlichen Ehrenschutz (hier: GmbH als Verleger einer Tageszeitung).2. Strafaussetzung zur Bewährung kann einem politischen Überzeugungstäter dann gewährt werden, wenn ausreichende Gewissheit besteht, daß er unbeschadet seiner Überzeugung die Gesetze künftig achten wird.

BGH (1 StR 260/53)

Datum: 08.01.1954

Fundstelle: BGHSt 6, 186; NJW 1954, 1412