Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

§ 186 (Ermäßigung der Gebühr)

SGG ( Sozialgerichtsgesetz )

 
 

1Wird eine Sache nicht durch Urteil erledigt, so ermäßigt sich die Gebühr auf die Hälfte. 2Die Gebühr entfällt, wenn die Erledigung auf einer Rechtsänderung beruht.





 Stand: 01.06.2021