Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

§ 138 Neue Heilmittel

SGB V ( SGB V - Gesetzliche Krankenversicherung )

 
 

Die an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmenden Ärzte dürfen neue Heilmittel nur verordnen, wenn der Gemeinsame Bundesausschuss zuvor ihren therapeutischen Nutzen anerkannt und in den Richtlinien nach § 92 Abs. 1 Satz 2 Nr. 6 Empfehlungen für die Sicherung der Qualität bei der Leistungserbringung abgegeben hat.





 Stand: 01.11.2021