Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

§ 842 Umfang der Ersatzpflicht bei Verletzung einer Person

BGB ( Bürgerliches Gesetzbuch )

 
 

Die Verpflichtung zum Schadensersatz wegen einer gegen die Person gerichteten unerlaubten Handlung erstreckt sich auf die Nachteile, welche die Handlung für den Erwerb oder das Fortkommen des Verletzten herbeiführt.





 Stand: 01.06.2020