Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

§ 825 Bestimmung zu sexuellen Handlungen

BGB ( Bürgerliches Gesetzbuch )

 
 

Wer einen anderen durch Hinterlist, Drohung oder Missbrauch eines Abhängigkeitsverhältnisses zur Vornahme oder Duldung sexueller Handlungen bestimmt, ist ihm zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet.





 Stand: 01.06.2021