Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

§ 719 Gesamthänderische Bindung

BGB ( Bürgerliches Gesetzbuch )

 
 

(1)  Ein Gesellschafter kann nicht über seinen Anteil an dem Gesellschaftsvermögen und an den einzelnen dazu gehörenden Gegenständen verfügen; er ist nicht berechtigt, Teilung zu verlangen. (2)  Gegen eine Forderung, die zum Gesellschaftsvermögen gehört, kann der Schuldner nicht eine ihm gegen einen einzelnen Gesellschafter zustehende Forderung aufrechnen.





 Stand: 01.06.2020