Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

§ 419 Beweiskraft mangelbehafteter Urkunden

ZPO ( Zivilprozessordnung )

 
 

Inwiefern Durchstreichungen, Radierungen, Einschaltungen oder sonstige äußere Mängel die Beweiskraft einer Urkunde ganz oder teilweise aufheben oder mindern, entscheidet das Gericht nach freier Überzeugung.





 Stand: 01.06.2021