Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

§ 267 Vermutete Einwilligung in die Klageänderung

ZPO ( Zivilprozessordnung )

 
 

Die Einwilligung des Beklagten in die Änderung der Klage ist anzunehmen, wenn er, ohne der Änderung zu widersprechen, sich in einer mündlichen Verhandlung auf die abgeänderte Klage eingelassen hat.





 Stand: 01.06.2021