Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

§ 143 Anordnung der Aktenübermittlung

ZPO ( Zivilprozessordnung )

 
 

Das Gericht kann anordnen, dass die Parteien die in ihrem Besitz befindlichen Akten vorlegen, soweit diese aus Dokumenten bestehen, welche die Verhandlung und Entscheidung der Sache betreffen.





 Stand: 01.06.2021