Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

Personenbeförderungsgesetz

PBefG ( Personenbeförderungsgesetz )

FNA : 9240-1

Fassung vom 08.08.1990

Inkrafttreten der Fassung: 08.08.1990

Stand: 01.06.2021

Zuletzt geändert durch:

Gesetz zur Beschleunigung von Investitionen vom 03.12.2020 (BGBl. I S. 2694)

 

    Inhaltsverzeichnis







I.  Allgemeine Vorschriften

§ 1 Sachlicher Geltungsbereich

§ 2 Genehmigungspflicht

§ 3 Unternehmer

§ 4 Straßenbahnen, Obusse, Kraftfahrzeuge

§ 5 Dokumente

§ 6 Umgehungsverbot

§ 7 Beförderung von Personen auf Lastkraftwagen und auf Anhängern hinter Lastkraftwagen und Zugmaschinen

§ 8 Förderung der Verkehrsbedienung und Ausgleich der Verkehrsinteressen im öffentlichen Personennahverkehr

§ 8 a Vergabe öffentlicher Dienstleistungsaufträge

§ 8 b Wettbewerbliches Vergabeverfahren

II.  Genehmigung

§ 9 Umfang der Genehmigung

§ 10 Entscheidung in Zweifelsfällen

§ 11 Genehmigungsbehörden

§ 12 Antragstellung

§ 13 Voraussetzung der Genehmigung

§ 13 a (weggefallen)

§ 14 Anhörungsverfahren

§ 15 Erteilung und Versagung der Genehmigung

§ 16 Geltungsdauer der Genehmigung

§ 17 Genehmigungsurkunde

§ 18 Informationspflicht der Genehmigungsbehörde

§ 19 Tod des Unternehmers

§ 20 Einstweilige Erlaubnis

§ 20 a (weggefallen)

§ 21 Betriebspflicht

§ 22 Beförderungspflicht

§ 23 Haftung für Sachschäden

§ 24 (weggefallen)

§ 25 Widerruf der Genehmigung

§ 25 a Untersagung von Personenkraftverkehrsgeschäften

§ 26 Erlöschen der Genehmigung

§ 27 Zwangsmaßnahmen

III.  Sonderbestimmungen für die einzelnen Verkehrsarten

A.  Straßenbahnen

§ 28 Planfeststellung und vorläufige Anordnung

§ 28 a Veränderungssperre; Vorkaufsrecht

§ 28 b Projektmanager

§ 28 c Veröffentlichung im Internet

§ 29 Planfeststellungsbehörde

§ 29 a Vorzeitige Besitzeinweisung

§ 30 Enteignung

§ 30 a Entschädigungsverfahren

§ 31 Benutzung öffentlicher Straßen

§ 32 Duldungspflichten Dritter

§§ 33 bis 35 (weggefallen)

§ 36 Bau- und Unterhaltungspflicht

§ 36 a Besondere Pflichten im Interesse der Unterhaltung

§ 37 Aufnahme des Betriebs

§ 38 (weggefallen)

§ 39 Beförderungsentgelte und -bedingungen

§ 40 Fahrpläne

B.  Verkehr mit Obussen

§ 41 Entsprechend anwendbare Vorschriften

C.  Linienverkehr mit Kraftfahrzeugen

§ 42 Begriffsbestimmung Linienverkehr

§ 42 a Personenfernverkehr

§ 42 b Technische Anforderungen

§ 43 Sonderformen des Linienverkehrs

§ 44 (weggefallen)

§ 45 Sonstige Vorschriften

D.  Ausgleichszahlungen

§ 45 a Ausgleichspflicht

E.  Gelegenheitsverkehr mit Kraftfahrzeugen

§ 46 Formen des Gelegenheitsverkehrs

§ 47 Verkehr mit Taxen

§ 48 Ausflugsfahrten und Ferienziel-Reisen

§ 49 Verkehr mit Mietomnibussen und mit Mietwagen

§ 50 (weggefallen)

§ 51 Beförderungsentgelte und -bedingungen im Taxenverkehr

§ 51 a (weggefallen)

IV.  Auslandsverkehr

§ 52 Grenzüberschreitender Verkehr

§ 53 Transit-(Durchgangs-)Verkehr

V.  Aufsicht, Prüfungsbefugnisse

§ 54 Aufsicht

§ 54 a Prüfungsbefugnisse der Genehmigungsbehörde

§ 54 b Risikoeinstufung

§ 54 c Verkehrsunternehmensdatei

VI.  Rechtsbehelfsverfahren und Gebühren

§ 55 Vorverfahren bei der Anfechtung von Verwaltungsakten

§ 56 Gebühren

VII.  Erlaß von Rechtsverordnungen und Allgemeinen Verwaltungsvorschriften

§ 57 Rechtsverordnungen

§ 58 Allgemeine Verwaltungsvorschriften

§§ 59 und 59 a (weggefallen)

VIII.  Bußgeldvorschriften

§§ 60 und 60 a (weggefallen)

§ 61 Ordnungswidrigkeiten

IX.  Übergangs- und Schlußbestimmungen

§ 62 Übergangsbestimmungen

§ 63 Ausschluss abweichenden Landesrechts

§ 64 Andere Gesetze

§ 64 a Ersetzung bundesrechtlicher Vorschriften durch Landesrecht

§ 64 b Landesrecht im Bereich des Gelegenheitsverkehrs

§ 65 Ausnahmen für Straßenbahnen

§ 66 Berichtspflicht





 Stand: 01.06.2021