Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

§ 264 d Kapitalmarktorientierte Kapitalgesellschaft

HGB ( Handelsgesetzbuch )

 
 

Eine Kapitalgesellschaft ist kapitalmarktorientiert, wenn sie einen organisierten Markt im Sinn des § 2 Absatz 11 des Wertpapierhandelsgesetzes durch von ihr ausgegebene Wertpapiere im Sinn des § 2 Absatz 1 des Wertpapierhandelsgesetzes in Anspruch nimmt oder die Zulassung solcher Wertpapiere zum Handel an einem organisierten Markt beantragt hat.





 Stand: 01.06.2021